15. April 2019

Bau von Gefahrstofflager für Rhein-Chemotechnik GmbH in Breitscheid RLP

Bau eines Gefahrstofflagers

Im März 2018 wurde mit dem Neubau des neuen Gefahrstofflagers mit rund 2.270 m² Bruttogrundfläche begonnen. Dieses wird nun in Kürze an den Bauherrn übergeben.

Die Andienbarkeit der Bestandsgebäude musste während der gesamten Bauphase gewährleistet bleiben, um den laufenden Produktionsbetrieb sowie den Versand aufrecht zu halten.
Dies wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn der Firma Rhein-Chemotechnik gemeinsam koordiniert und umgesetzt.

Bald können die neue Lagerbereiche für Produkte mit verschiedenen Wassergefährdungsklassen in Betrieb gehen! Eine flüssigkeitsdichte Bodenplatte für wassergefährdende Stoffe nach Wasserhaushaltsgesetz und Anlagenverordnung ist für den Bauherrn in enger Abstimmung mit dem TÜV umgesetzt worden. Auch die zugehörigen Verladeflächen wurden gemäß den Vorgaben der Anlagenverordnung mit flüssigkeitsdichten Bodenplatten ausgeführt.

Wir bedanken uns beim Bauherrn für die sehr gute Zusammenarbeit während der gesamten Planungs- und Bauzeit und wünschen Ihm mit dem neuen Gebäude eine gesunde und blühende Zukunft!

Weitere Projekte von Systeambau finden Sie hier.

Bau eines Gefahrstofflagers

Add Your Heading Text Here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Gib hier deine Überschrift ein